Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Hochwasserkatastrophe 14./15.7.2021

 

 

Fr 22.10.2021: Das ging nun erfreulich schnell, die Hebeanlage funktioniert nun auch. Es darf gewaschen werden :-)

Do 21.10.2021: In den letzten Wochen wurden alle 7 Wohnungen an Flutopfer vermietet. Die Bautrockner laufen nach wie vor rund um die Uhr. Die ersten Materialien für den Wiederaufbau wurden angeliefert. Heute sind wir ein großes Stück weiter gekommen, der Gastank konnte befüllt werden (im ersten Versuch hatte es nicht geklappt, da die Anfahrt für den LKW durch Baustellen nicht möglich war). Die Heizung, die in der letzten Woche installiert wurde, konnte ebenfalls heute angeschlossen werden.

Die in der vorigen Woche gelieferten Waschmaschinen dürfen leider noch nicht laufen, da noch Ersatzteile zur Hebeanlage fehlen. Ebenfalls fehlen noch Teile zum Aufzug.

Di. 12.10.2021 Die Leitung vom Gastank in den Keller wurde gelegt.

Di. 05.10.2021 Die Installation der Heizung wurde begonnen.

Mo 20.9.2021: Die Aufzugfirma beginnt mit der Instandsetzung. Zählerkästen werden ausgetauscht.

So 19.9.2021: In den letzten vier Wochen musste vieles organisiert werden. Nun haben wir die Aufträge an alle Gewerke vergeben. Die Bautrockner sind weiter fleissig und Norbert hat inzwischen auch die letzten Putz, Fliessen und Estrichreste mit tollen Helfern entfernt, es hatte sich auch an den "das geht noch, das muss nicht raus-Stellen", Feuchtigkeit verborgen.

Fr. 27.08.2021: Der Gastank wurde angeliefert.

Sa 22.8.2021: Apartment 07 Orsbecker Hof wurde gereinigt und für den nächsten Flutgast vorbereitet.

Fr 21.8.2021: Apartment 06 Maastrichter Hof wurden von unserem lieben Nachbarn und Hausmeister Addi mit Familie bezogen.

Do 20.8.2021: Der Eingangsbereich über die Rezeption zum Gebäudeteil Wehrscheid wurde heute fertiggestellt. Staubwand, Bodenpodest und  ein Schmutzfangteppichboden wurden verlegt. 

Mi 19.8.2021: Apartment Weisser Turm wurde heute von den ersten bezogen. Apartment 6 wurde gereinigt und für die nächsten Flutopfer vorbereitet. Schreinerei Schneider aus Nathpen (Gast SFH) hat heute aufgemessen, alle Fenster und Türen im Erdgeschoß müssen erneuert werden. 

Di 17.08.2021: Die "Staubwand" im Erdgeschoß Wehrscheid wird heute eingebaut, so können wir hoffentlich bald Apartment Maastrichter Hof und Orsbecker Hof für flutgeschädigte Nachbarn freigeben.

Mo 16.08.2021: Angebote einholen, Aufträge vergeben und hoffen das das Eine oder Andere flott repariert wird. Für die Ersatzteile des Aufzugs wird mit einer Lieferzeit von 6-8 Wochen gerechnet.  Landrat Dr. Pföhler gibt lange überfällig sein Amt auf.  

Sa 14.08.2021: Das täglich mehrmalige Wechseln der Wassertanks unserer Bautrockner wird langsam zur Routine. Apartment 08 wird heute gereinigt und kann in Kürze von einem jungen Paar bezogen werden, die Ihre Wohnung im Ortsteil Bachem verloren haben. In Walporzheim haben viele Helfer ein schönes Kinderfest organisiert und auf dem Marktplatz in Ahrweiler sah man abends, statt der Eimerkette, eine Bierkastenkette bei "kölsche Leeder", ein kleines bisschen Lebensfreude :-)

Fr 13.08.2021: Endlich - der Notstrom läuft! Das erleichtert so einiges. Ab morgen können nun die Wohnungen, die über  Durchlauferhitzer verfügen, gereinigt und für die bereits wartenden Flutopfer vorbereitet werden.

Do 12.08.2021: Ein schwerer Tag - wir haben in Düsseldorf an der sehr familiären und bewegenden Trauerfeier unserer Stammgäste Kauerhof teilgenommen. 

Mi 11.08.2021: Heute wurde das letzte "Gastauto" aus der Garage gezogen. Nun geht es nochmal an den Schlamm... Dann müssen die Garagen trocknen.

Di 10.08.2021: "Wir wurden nicht gewarnt": Rekonstruktion der Flut im Ahrtal von SPIEGEL TV

Mo 9.08.2021: Die letzten Tage wurde fleissig gekärchert, jetzt sieht man erst die vielen kleinen Schäden am Aussenputz. Wir sind froh, die Anlage von dem hässlichen Schlamm zu befreien. Die Aggregate laufen und die Bautrockner haben reichlich zu tun, die Feuchtigkeit aus den Mauern zu ziehen.

Fr 6.8.2021: Die Staatsanwaltschaft Koblenz nimmt die Ermittlungen auf! 

Mi 4.8.2021: Eine mobile Gasversorgung wird von Heizungsbauer und Gastank-Lieferant geprüft. Der beauftragte Bauunternehmer macht sich ein Bild von den anliegenden Arbeiten.

Di 3.8.2021: Die Beete werden entschlammt und die Fassaden gereinigt.

Mo 2.8.2021: Heute wurde der Aufzug überprüft, leider gibt es große Schäden, wir rechnen mit einer Reparaturzeit von  7-8 Wochen. Die ersten Bautrockner haben ihre Arbeit aufgenommen. 

Do 29.7.2021: Der Putz muss auch noch runter! - Laut ist es AmSteinfelderHof, die Stemmhammer geben den Ton an.

Di 27.7.2021: Das individual Fahrverbot wurde auf den 30.7. verlängert. Der Plan ging auf, eine Menge Schutt wurde aus der Stadt gefahren. Am Steinfelderhof kämpfen fleissige Helfer  mit Dampfstrahlern gegen den Restschlamm an Wänden und Böden. Elektriker und Sanitärinstallateure waren Vorort um die Schäden zu sichten.

Mo 26.7.2021: Das Wasser Hostertsgasse/Wehrscheid wurde angeschlossen. Der Wasserdruck ist noch sehr gering - dennoch ein Hoffnungsschimmer. Das Technische Hilfswerk (THW) richtet eine Behelfsbrücke an der Landgrafenstraße ein.

So 25.7.2021: Die Verantwortlichen haben ein "individual Fahrverbot" für So u Mo erlassen, d.h. die Helfer können nur mit dem Busshuttle in die Stadt oder mit einer Sondererlaubnis. Freie Fahrt nun für die Räumfahrzeuge. es wird unermüdlich Schutt abgefahren. 

Sa 24.7.2021: Heute werden weiterhin Leichtbauwände und Estricht entfernt. Der Stadtverkehr bricht zusammen, die so dringend gebrauchte Helferflut verstopft alle Zufahrtswege und ein großer Teil der Helfer kann sein Ziel nicht erreichen. 

Fr 23.7.2021: Apartment Prümer Hof ist nun auch entkernt.

Do 22.7.2021: Heute wurde unser Apartment Gymnischer Hof entkernt. Der Boden musste komplett mit Estrich raus. Zwischenwände die in Leichtbauweise gebaut wurden mussten ebenfalls raus. Endlich ist die Stadt etwas besser passierbar, sodass wir mit dem Traktor vor die Apartments fahren konnten, das macht die Arbeit etwas einfacher. Die Firma Heizungsbau Peters hat mit dem Deinstallieren der Heizkörper/Heizung begonnen.

Mi 21.7.2021: Das Kellergeschoß ist heute komplett gelehrt worden. Der Schutt vor den Garagen auf der Seite Hostertsgasse wurde abtransportiert. Welch unglaubliches Team wir haben - seit Tagen am Limit. Vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!

Di 20.7.2021: Die ersten Schutt und Schlammberge werden von unzähligen, insbesonders freiwilligen, privaten Unternehmen aus Nah und Fern, mit schwerem Gerät abgefahren. Das Steinfelderhofteam wird heute wieder von vielen, teils vollkommen fremden Helfern, unterstützt. Es zeigt sich eine unglaubliche Solidarität. Heute ist das Kellergeschoß an der Reihe.

Mo 19.7.2021: Das Team teilt sich auf, Einige arbeiten weiter in Bachem, einige Helfen nun in Bad Neuenahr bei den Schwiegereltern von Andreas Koll. Immerwieder werden wir von fremden freiwilligen Helfern unterstützt. Es ist unglaublich!

So 18.7.2021: Das Team ist heute in Bachem. Dort sind die Häuser von Julia Koll in der Leonardusstrasse und Andreas Koll in der Piusstrasse zu entschlammen.

Sa 17.7.2021: Die Schlammpumpen befördern das Wasser aus den Kellerräumen. Der Innenhof und die Erdgeschoßapartments entschlammt und alles entsorgt. Das Stadtbild wird geprägt von Bergen aus Schutt und Schlamm, abgearbeitete und traurige Gesichter überall und dennoch ein Gefühl von Zusammenhalt und Hoffnung - Gemeinsam stark. 

Do 15.7.2021: Unser schönes Ahrtal wurde durch eine unvorstellbare Naturkatastrophe zerstört. Viele Menschen verloren ihr Leben. Wir sind unendlich traurig.